Qi Gong - die etwas andere Art der Heilgymnastik
Wörtlich übersetzt heißt Qi Gong etwa "Übung (Gong) der Lebensenergie (Qi)". Neben der Akupunktur und der Heilkräutertherapie stellt Qi Gong einen bedeutenden Zweig der traditionellen chinesischen Medizin dar.

Übungen für Körper und Geist

Die therapeutische Wirkung der Qi Gong-Übungen beruht auf der Beeinflussung physiologischer und psychischer Funktionen im Sinne einer Stärkung und Regulation durch bestimmte Körperhaltungen und Bewegungen, durch verschiedene Methoden der Atemtechnik und durch geistige Übungen. Körperhaltung und Bewegung bilden eine wichtige Basis. Die leitende Rolle spielen jedoch die geistigen Übungen der Meditation, Imagination und Visualisation. In den vielfältigen Übungsformen werden Ihr Körper, Atem und Geist, äußere Bewegung und innere Ruhe, äußere Ruhe und innere Bewegung harmonisch miteinander verbunden.
 


[nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf]
   Kontakt

Dr. med. Ferdinand Giesen
Johanniterstraße 1a
32545 Bad Oeynhausen

Tel.: (0 57 31) - 151 62 20
Fax: (0 57 31) - 151 62 28

PraxisDr.F.Giesen@t-online.de
 
   vCard herunterladen
 
   Praxiszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 11.00 Uhr und

Montag und Dienstag
15.00 - 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung.